A- A+

ENERGIE TIROL
Wir unterstützen Gemeinden auf ihrem Weg in die Energieunabhängigkeit.

Sie erreichen uns:
Südtiroler Platz 4, 6020 Innsbruck
+43 (0)512 589913
office@energie-tirol.at
www.energie-tirol.at

Besuchen Sie uns:
Mo – Do 8 – 12 Uhr und 13 – 17 Uhr
Fr 8 – 12 Uhr

BAD HÄRING
Bad Häring startete erfolgreich ins e5-Programm. Der Kurort ist für seine gute Luft und erholsame Umgebung bekannt und versucht diese so gut es geht zu erhalten. Dazu setzt die Gemeinde vor allem auch Energie- und Klimaschutzmaßnahmen um.
Über 80 Prozent des Wärmebedarfs der Gemeindegebäude wird beispielsweise mit erneuerbaren Energien gedeckt. Durch die Einführung eines „Verwiegesystems“ bei der Abfallentsorgung werden Restmüllgebühren fair nach Kilogramm verrechnet – dadurch werden die BürgerInnen für das Thema Abfalltrennung – und Vermeidung sensibilisiert.

VORBILDPROJEKTE

  • Klimabündnisgemeinde seit 2005
  • Bioenergie Tirol Nahwärme
  • Versorung Gemeindegebäude zum Großteil über Nahwärmenetz
  • Verwiegesystem bei Müllentsorgung
  • Durchführung Repaircafe und Re-Use-Flohmarkt
  • Teilnahme am Tiroler Fahrradwettbewerb, Autofreien Tag und Tag der Sonne
  • engagiertes e5 Team

 

 

    ENERGIE TIROL
    Wir unterstützen Gemeinden auf ihrem Weg in die Energieunabhängigkeit.

    Sie erreichen uns:
    Südtiroler Platz 4, 6020 Innsbruck
    +43 (0)512 589913
    office@energie-tirol.at
    www.energie-tirol.at

    Besuchen Sie uns:
    Mo – Do 8 – 12 Uhr und 13 – 17 Uhr
    Fr 8 – 12 Uhr

    Gemeindeprofil:
    Einwohner: 2.613
    Meereshöhe: 650 m
    e5 Beitritt: 2015
    Letztes Audit: 2016      
    Umsetzungsgrad: 44 %

    Verantwortliche:
    Bürgermeister: Hermann Ritzer
    Energiereferent, e5-Teamleiter:
    Werner Drexler
    e5-Betreuerin: Anni Häusler

    Kontakt:
    Gemeinde Bad Häring
    Obere Dorfstraße 7, 6323 Bad Häring
    Tel. +43 (0)5332/761 58
    E-Mail: gemeinde@bad-haering.tirol.gv.at
    www.badhaering.at

    e5 FACTSHEET zum Download

    e5 Factsheet Bad Häring